Christmas DIY Inspiration Nr.3

Do you know Nisse coming from a very beautiful scandinavian tradition?

Nisse or tomte is a mythological little creature and is very known in Nordic Folklore. They normally appear in the Christmas season in our homes. But what they need to come in is a magical door! This door is also called Elfdoor.

It is a lovely tradition to craft a little door and stairs and to decorate (with everything you have created) a corner of your house. Nisse will come, alone or with his family and will help you in the christmas season, sometimes he will bring you little gifts or maybe do some funny things like hiding your clothes, putting too much sugar in your tea or something else.

You can imagine so many stories you can tell to your children.

Enjoy this little DIY full of magic and imagination!

 

***********

 

Kennt ihr schon die skandinavische Tradition, in der es sich um Zauberwesen, so eine art Kobolde oder Wichtel handelt?

Traditionell sind Wichtel kleine Wesen, die im Wald leben. Sie helfen gerne den Menschen und Tieren, aber bleiben meistens in ihren niedlich kleinen Häuschen. In der Weihnachtszeit kommen sie aber auch gerne zu uns. Wenn man für sie eine kleine, hübsche Ecke vorbereitet, eine kleine Türe an die Wand zaubert, dann wissen sie sofort – in diesem Haus sind wir herzlich willkommen.

Es gibt viele Variationen dieser Geschichte. Wir basteln die Türen für jedes Kinderzimmer mit den Kindern gemeinsam. So verbindet man eine tolle Geschichte und einige nette Bastelstunden. Es macht Spass und ist zugleich sehr aufregend. Am 1.Advent werden die Türen an die Wand angebracht und somit bekommt jedes Kind seine eigene Zauberwesen. Bei uns wohnt also eine grosse Wichtelfamilie!

Das schöne an dieser Tradition ist, das man sich soviel wunderbare Geschichten ausdenken kann. Und die kleine Wichteltür (auch Elfentür oder Feentür genannt) kann man täglich anders dekorieren. Man stellt den Wichteln etwas leckeres zum naschen, gerne auch Pilze oder Obst. Und wenn die Kinder sehr lieb sind, dann bekommen sie sogar kleine feine Geschenke. So versüßt man den Kindern die Vorweihnachtszeit und verbringt viele Abende mit leckerem Tee und wunderschönen Geschichten.

Heute zeige ich Euch wie man eine Tür und dazugehörende Treppe selbst basteln kann. Was noch dazu gestellt werden kann? Alles, was das Herz begehrt! Die kinder haben da immer tolle Ideen.

 

PetitSourireFeentür1.JPG

PetitSourireFeentür2

PetitSourireFeentür3

PetitSourireFeentür4

Et voilà – Elfdoor, Feentür, Nissedør, Wichteltür

PetitSourireFeentür5

 

See you tomorrow…

Stay inspired!

Best wishes,

Arminka (Petit Sourire)

Advertisements